VEU trifft im Derby in Dornbirn auf den EC Bregenzerwald

Es ist wieder Derbytime in Vorarlberg. Der EC Bregenzerwald bittet die VEU Feldkirch zum Duell in der Dornbirner Messehalle. Nach dem Auswärtssieg in Gröden möchten die Feldkircher auch im Duell gegen den ECB punkten. Kein leichtes Unterfangen, auch wenn die Tabellensituation zu Gunsten der VEU spricht.

Die Wälder haben zuletzt einen Aufwärtstrend gezeigt und sind gegen die Feldkircher natürlich immer besonders motiviert. Es werden die oft zitierten Kleinigkeiten den Ausschlag geben.

Die VEU musste zuletzt neben den Langzeitverletzten weitere Ausfälle verkraften. In Gröden fehlte verletzungsbedingt immer noch Sven Grasböck und auch Verteidigerkollege Rauter konnte nicht dabei sein, weil er beruflich verhindert war. Dominik Rauter wird auf jeden Fall mit dabei sein beim Derby, Sven Grasböck ist noch fraglich. Alex Caffi der gegen Laibach pausieren musste, hat sich bereits gegen Gröden wieder fit gemeldet und wird auch in Dornbirn das VEU Gehäuse hüten.

Neben dem VEU Hexer setzt die VEU auf eine geschlossene Mannschaftsleistung und die beiden Liga Topscorer Dylan Stanley und Robin Soudek. An der Motivationsschraube muss Coach Nik Zupancic jedenfalls sicher nicht Hand anlegen.

Der ECB wird natürlich alles daran setzten die Punkte in Dornbirn zu behalten um weiter an den Play Off Plätzen dran zu bleiben.

EC Bregenzerwald – VEU Feldkirch
Dornbirn, Messehalle, Samstag 24,11.2018 19:30h