Nach dem Derby ist vor dem Derby, am Samstag geht es gegen den EC Bregenzerwald

Nach dem Penaltykrimi gegen den EHC Lustenau geht es für die VEU Cracks bereits am Samstagabend  daheim im nächsten Derbykracher gegen den EC Bregenzerwald weiter. Diesmal aber im Rahmen eines  Alps Hockey Ligaspiels. Nach der Overtimeniederlage gegen die Wälder im letzten Aufeinandertreffen,  im Rückspiel der Österreichgruppe wollen die Feldkircher Revanche.

Das Derbys was ganz besonderes sind hat auch Kapitän Dylan Stanley nach dem EHC Match beim Fantalk im VIP Club betont. „Es sind Spiele die oft durch ein Tor entschieden werden, wo man in der Halle spürt wie sehr die Fans mitfiebern. Es ist auch für uns Spieler speziell so ein Spiel zu gewinnen. Nicht etwa  weil man den Gegner hasst, sondern weil man, egal wie es in der Tabelle ausschaut nie vorher sagen kann wer gewinnt und man über die volle Spielzeit alles geben muss. Meistens gewinnt die Mannschaft die mehr Kampfgeist und Siegeswille an den Tag legt.“

Die Wälder kommen gestärkt durch einen Heimsieg gegen den KAC II in die Vorarlberghalle. Zwar liegen die Grün-Weiß-Schwarzen weiterhin am 17 Tabellenplatz, aber viel fehlt nicht auf das Mittelfeld im Ligaranking. Für die VEU gilt es die Chancen zu verwerten. Beim Spiel in Dornbirn hat auch ein Torschussverhältnis von 49 zu 27 nicht für den Sieg gereicht. Das muss sich auf jeden Fall ändern, wenn man die Wälder besiegen möchte. Mit einem vollen Erfolg könnte die Lefebvre Truppe wieder an die Top 6 anschließen.

Derbytombola

Weiter geht es mit der Supertombola der Nachwuchsabteilung. Auch am Samstag verkaufen Nachwuchsspieler, Trainer und Eltern Lose für das Gewinnspiel. Die Gewinnlose vom Donnerstag können ebenfalls während oder nach dem Spiel eingelöst werden.

VEU Feldkirch – EC Bregenzerwald

Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag 09.11.2019 19:30h