VEU tritt im Westderby gegen die Kitzbühler Adler an

Nach dem harterkämpften Sieg gegen die Vienna Silver Caps geht es für die VEU auf die nächste Auswärtsfahrt. Der Weg führt die Lefebvre Truppe über den Arlberg in den Tiroler Nobelschiort Kitzbühel in die Heimspielstätte der Adler.

Der KEC hat aus 16 Spielen, 17 Punkte geholt und rangiert auf Rang 15 im unteren Tabellendrittel. Die Adler sind im eigenen Stadion ein starker Gegner, alle bisherigen vier Siege haben die Gamsstädter daheim eingefahren.

Das Hinspiel gegen die Adler haben die Feldkircher mit 6:3 gewonnen. Durch ein starkes Startdrittel führte die VEU damals mit 3:0, ehe sich die Adler aber auf ein 4:3 heran kämpften und die Partie wieder spannend machten. Mit zwei weiteren Treffern setzten sich die Montfortstädter schlussendlich durch.

Für die VEU wäre ein weiterer Punktezuwachs wichtig um an den Top 6 dranzubleiben. Derzeit fehlen 5 Punkte auf die sechstplatzierten Furies, allerdings haben die Feldkircher zwei Spiele weniger absolviert und rangieren mit 27 Punkten nach 15 absolvierten Partien auf Rang 10 der Tabelle.

EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel - VEU Feldkirch

Kitzbühel, Sportpark Kitzbühel, Donnerstag 28.11.2019, 19:30h