Ländle-Quartett bleibt bei der VEU – Mairitsch, Breuss, Sticha und Puschnik verlängern

Trotz hochsommerlicher Temperaturen arbeiten die Verantwortlichen bei der FBI VEU Feldkirch am Kader für die nächste Saison auf dem Eis. In den letzten Tagen konnten die Verträge mit vier einheimischen Spielern verlägert werden. Martin Mairitsch, Patrick Breuss, Dennis Sticha und Kevin Puschnik werden auch 2017/18 im Dress der VEU spielen. Somit nimmt der Kader der Montfortstädter immer konkretere Formen an, an zusätzlichen Verstärkungen und Ergänzungen wird weiter gearbeitet. „Wir freuen uns, dass die vier Vorarlberger Spieler bei uns bleiben, da sie sich einerseits zu Stützen des Teams entwickelt haben und es andererseits unsere Fans freut, wenn es einheimische Spieler gibt, auf die wir setzen können“, so VEU-Cheftrainer Michael Lampert zu den Vertragsverlängerungen.